Unser Smart Lautsprecher Ratgeber 2018

Smarthome Lautsprecher können Ihnen den Alltag vereinfachen. Sprachbefehle führen verschiedene Aktionen aus, die durch ein intelligentes Spracherkennungsprogramm erkannt werden. Ebenfalls können Songs einfach abgespielt werden. Dies kann über Msuikstreaming Dienste erfolgen. Im Gerät sind für die Spracherkennung mehrere Mikrofone verbaut, die zwischen verschiedenen Schallquellen differenzieren können. Das erleichtert die Benutzung in jeglichen Umgebungen. Andere Lautsprecher können durch das Smarthome System angespielt werden. Angefangen hat diese Thematik mit dem Amazon Produkt „Echo“ und dem damit verbundenen Sprachassistenten Alexa. Dieser intelligente Assistent zieht sein Wissen aus dem Internet und ist damit permanent lernfähig. Eine Voraussetzung ist also eine ständige Verbindung zum heimischen Netzwerk. Bestimmte „Skills“ lassen sich per Smartphone installieren und können den Funktionsumfang des Geräts erweitern.

Beim Smarthome Lautsprecher Kauf gibt es einiges zu beachten. Bis jetzt sind erst zwei verschiedene Smarthome Lautsprecher verfügbar: der Amazon Echo oder Google Home. Während Amazon Echo auf Grund seiner Monopolstellung lange Zeit unangefochten an der Spitze war, zieht Google nun mit seinem Smart Lautsprecher namens „Google Home“ nach. Der Funktionsumfang ist ähnlich, das Design geht in eine andere Richtung. Dennoch hat man heute vor allem die Qual der Wahl zwischen diesen beiden Modellen. Weitere Optionen kommen in Laufe diesen Jahres auf den Markt und sind vielversprechend.

Der Amazon Echo bedient sich als Quelle der Amazon Dienstleistungen. So können Sie zum Beispiel bei Amazon einkaufen und Musik des hauseigenen Streamingdienstes Amazon Prime Music abspielen. Der Schwerpunkt bei Google sind alltäglichere Probleme. Sie können nach dem Wetter fragen, Verkehrsmeldungen ansagen lassen oder Börsenkurse abfragen. Diese Anwendungen sind beim Amazon Echo Plus nur durch weitere Applikationen möglich. Folglich ist der Google Home aufgrund seiner signifikanten Technik im Vorteil. Ein kurzes Video stellt alle Aspekte beider Produkte dar!

Die Vorteile und Nachteile

Schlussendlich ist das Preis/Leistungs-Verhältnis bei allen verfügbaren Geräten sehr gut. Aktuelle Modelle sind zum jetzigen Zeitpunkt schon unter 100€ verfügbar. Dieser Preis ist für die verschiedenen Funktionen top! Immerhin handelt es sich hier zum Teil um ein Spaßprodukt aber erfüllt auch einen gewissen Grad an Produktivität, der uns das Leben erleichtert. In den nächsten Jahren und Monaten wird sich die Technik zudem stetig verbessern. Wir können gespannt sein was im Hinblick auf andere Hersteller auf uns zu kommt. Auch die Verarbeitung spricht für sich. Im Gegensatz zu normalen Lautsprechern oder den auf Smartphones installierten Assistenten haben intelligente Lautsprecher sowohl Vorteile, als auch Nachteile. Ein großer Nachteil ist etwa die Tonqualität der Smarthome Lautsprecher. Da diese nicht als eigentliche Lautsprecher gedacht sind, empfiehlt sich die Kopplung mit anderen Lautsprechern. Wir haben für Sie die besten Produkte verglichen. Leider lässt sich noch nicht viel sagen, da es einfach noch an Konkurrenz fehlt. Finden Sie Ihr passendes Produkt.

ModellAmazon Echo PlusGoogle Home Harman/Kardon InvokeApple Homepod
Testergebnis1,72,0verfügbar ab 2018verfügbar ab 2018
Maße235 x 84 x 84 mm14,28 x 9,63 x 9,63 cm-14,2 x 1,72 cm
Gewicht954 g476 g-2500 g
SystemAndroid, iOSAndroid, iOS-AirPlay 2
Preis179,99€149,00€129,99€299,00€

Zu diesem Zeitpunkt ist unklar ob unser Testsieger überholt werden kann. Die Technologie ist noch sehr neu und wird sich um Laufe des Jahres deutlich entwickeln. Fraglich ist, ob sich ein Kauf zu diesem Zeitpunkt überhaupt rentiert. Die Integration solcher Systeme in unseren Alltag sind teilweise sehr schwer. Viele Funktionen sind leider noch nicht verfügbar und das Potenzial nach oben ist sehr groß. Wir haben den besten Lautsprecher für Sie getestet und denken, dass warten sich noch lohnen würde. Jedoch ist es ein riesen Spaß und wenn man sich einmal an die Sprachsteuerung gewöhnt hat, will man nicht mehr aufhören. Lesen Sie unseren Bericht oder machen Sie sich ein eigenes Bild.

Zum Testsieger

Brauche ich wirklich einen Smart Lautsprecher?

Sicherlich benötigen Sie noch keinen Smarthome Lautsprecher in Ihrem Zuhause. Eine sinnvolle Ergänzung und ein nützliches Tool für den Alltag sind diese Geräte aber in jedem Fall. Egal ob man ohne Mausklick die Musik wechseln möchte, sich morgens im Bett die Uhrzeit mitteilen lassen möchte oder einfach nur bequem und ohne Suchen bei Amazon bestellen will – ein Lautsprecher Assistent ist eine gute Hilfe für den Alltag, wenn man denn bereit ist, sämtliche Funktionen dieser Geräte zu nutzen.

Zum ausführlichen Ratgeber     Zum Lautsprecher Vergleich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen